SAM – ein Familienhilfsprojekt

SAM ist ein Netzwerk aus Profis und Ehrenamtlichen unter dem Dach der Lebenshilfe.
Viele Familien mit behinderten Kindern erleben häufig Grenzsituationen: stundenlanges Schreien, schlaflose Nächte, Pflege rund um die Uhr…
SAM möchte diese Familien entlasten. Dafür bilden wir SAM-Paten aus, die ca. zwei bis drei Stunden pro Woche, im Umkreis von 30 km um Landsberg/Lech,  für diese Familien da sind.

Ich will Pate werden

Ich will anders helfen

Ich suche einen Paten

Über SAM

Viele Familien mit behinderten Kindern erleben neben aller Liebe häufig Grenzsituationen: Stundenlanges Schreien, schlaflose Nächte, Pflege rund um die Uhr…
SAM bildet spezielle SAM-Paten aus, die diesen Familien im Alltag zwei bis drei Stunden pro Woche Unterstützung bieten, indem sie mit den Kindern spielen, spazieren gehen, ihnen vorlesen…

Unsere Arbeit

Bei SAM arbeiten betroffene Eltern, ehrenamtliche Paten, die Lebenshilfe Landsberg, die kommunale Behindertenbeauftragte des Landkreises Landsberg und die Schöffel-Stiftung in einem Kernteam zusammen, das von weiteren Institutionen aus der Umgebung begleitet wird.

Menü